Das GangBang Portal!

Die Regeln des Hobbyhurentag

Kategorie: Hobbyhurentag - Eintrag vom 8. Mai 2014
Tags:

Informationen für die Hobbyhure – Stricher:

1 Kleidung
Du kannst in einem nuttigen Outfit, Dessous, oben ohne, oder nackt anschaffen. Straßenkleidung ist nicht erwünscht. Für deine Privatkleidung stehen Schließfächer zur Verfügung.

2 Das Kobern
Wie richtige Huren/Stricher koberst du deine Freier an der Bar oder auf den Fluren des Titty Twister. Du kannst die Freier ansprechen und ihnen ein unmoralisches Angebot machen, oder auch nicht. Du suchst dir deine Freier selbst aus.  Bist du dir mit dem Freier einig geworden kannst du es mit ihm in irgendeiner dunklen Ecke treiben, oder du holst dir an der Bar einen Schlüssel für eines der Themenzimmer (Orient, Griechisch, SM, oder wer es Makaber möchte, im Sargraum, da kannst du es  auch im Sarg treiben.

3 Die Preise
Der Hobbyhuren Tag ist ein Rollenspiel unter realen Bedingungen. Aus diesem Grund darfst du Geld von deinem Freier verlangen, das aber in Maßen.  Deshalb gibt es Höchstpreise. Für einen Blowjob darfst du maximal 15.- Euro verlangen, für einen Blowjob mit Bumsen maximal 25.- Euro. Verlangst du mehr und wirst dabei erwischt, ist das Event für dich vorbei. Wir wollen einen schönen, geilen Abend verleben und keine Abzockerei erleben. Für Sonderleistungen wie z.B. Analsex, AO Service, usw. darf die Hobbyhure / Stricher einen angemessenen Zuschlag verlangen. Der Gesamtpreis je Kontakt darf aber die Summe von 50.- Euro nicht übersteigen.

4 Anmeldung
Wenn du als Hobbyhure/Stricher  arbeiten möchtest, melde dich bei uns an der Bar, wir erklären und zeigen dir gerne das Geschehen.


Informationen Allgemein:

1 Eintrittspreis  Herren
Herren zahlen einen Eintritt in Höhe von 20.- Euro. In diesem Preis ist ein Blowjob durch einer unserer hauseigenen Huren inklusive. Wenn du dir eine der Hobbyhuren angelst, musst du sie extra bezahlen, die Maximalpreise liegen bei 15.- bis 25.- Euro, bei Sonderleistungen maximal 50.- Euro. Getränke werden gesondert berechnet.

2 Eintrittspreis Frauen / Paare
Aktive Frauen zahlen keinen Eintritt, passive Frauen erhalten keinen Zutritt
Paare zahlen ebenfalls keinen Eintritt, sofern die Frau aktiv an dem Event teilnimmt.
Passive Paare haben keinen Zutritt
Gewerbliche Damen haben keinen Zutritt
Getränke werden gesondert berechnet
Weitere Kosten fallen nicht an.

Kondome und sonstige Utensilien stehen für angemeldete Hobbyhuren und Stricher kostenlos zur Verfügung. Mitarbeiter kontrollieren regelmäßig das Kino und sorgen für Sicherheit. Wenn du Fragen hast, kannst du sie jederzeit ansprechen.

In den einzelnen Zimmern befinden sich Alarmknöpfe. Werden diese gedrückt wird sofort ein Alarm ausgelöst und unser Personal ist innerhalb weniger Sekunden in dem entsprechenden Raum.

Informationen für den Herren:
Verhalte dich respektvoll der Hobbyhure gegenüber.
Führe nur solche sexuellen Handlungen aus, die mit der Hobbyhure vorab vereinbart wurden. Wir dulden keine Belästigungen, ein NEIN ist ein NEIN – auch ohne Erklärungen.

Bei Nichtbeachtung unserer Regeln kann die Hobbyhure, Stricher, oder Gast von der Veranstaltung ausgeschlossen werden.

3 Kommentar(e) zu “Die Regeln des Hobbyhurentag”


  1. Andreas Lütkepicht

    Hallo. Liest sich alles sehr gut! Ist eine Voranmeldung , auch als Stricher nicht nichts
    otwendeg

  2. Analie TSSissy

    Geil, dass endlich auch TVs als Hobbyhuren angeboten werden. Ich werde da sein und würde mich freuen wenn ein Gast mich bei der Party für eine zu vereinbarende Zeit mich mietet und mein Zuhälter wird. Im Rahmen der Vereinbarung könnten wir uns dann uns die Einnahmen teilen, die von meinem Service für andere Gäste stammen.
    Bin gutaussehend, geil und erfahren. Alles ist möglich auch SM, Bizarres und AO



Kommentar eingeben

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar abzugeben.